Die ersten Tests des Kamado sind bestanden.

Die ersten Tests des Kamado sind bestanden.

Wir konnten sogar bereits das Material auf Outdoorfähigkeit testen. Die Qualität des Firebeanie Kamado überzeugt.

 

Die Seitentische wurde während des Winters drinnen verstaut diese können ja einfach geklappt oder sogar ganz abgenommen werden. Das verwendete Bambusholz ist aber Outdoor geeignet.

Die „Hardware“ besteht aus 304 Edelstahl. Aus der Erfahrung heraus hätte minderwertiger Edelstahl jetzt schon den ersten Rost angesetzt. Jedoch nicht der Firebeanie Kamado!

Wichtig ist, das ein Kamado bei Temperaturen um den Gefrierpunkt nicht achtlos geöffnet werden sollte! In der Dichtung gefrorene Feuchtigkeit würde zum reißen führen wenn die Kuppel geöffnet würde. Die spontane Idee unseres Entwicklers: Durch die untere Lüftung mit etwas Kohle oder Anmachholz aufheizen. Dann steht dem Wintergrillen auch nichts im Wege.

Von |2017-05-09T07:31:36+00:00November 28th, 2016|Allgemein|2 Kommentare

2 Comments

  1. Peter Schmidt 14. April 2017 um 20:16 Uhr

    Echt super. Hätte nicht gedacht, dass Wintergrillen so toll sein kann. Das Material scheint ja wirklich sehr hochwertig zu sein.
    Halten denn die Bambustische?

    • Firebeanie 16. April 2017 um 15:44 Uhr

      Die Bambus Ablagen wurde auch bei Regen getestet. Bisher erweisen sie sich als Wetterfest.

Die Kommentarfunktion wurde geschlossen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen